myworldpress.com

24.1 Die Kriegsprofiteure. Ruthless. Shameful

Rheinmetall ist einer der großen Profiteure des Ukraine-Krieges und der Zeitenwende. Die Waffenschmiede mit Hauptsitz in Düsseldorf baut Munition, Panzer, Transportfahrzeuge, Flugabwehr und vieles mehr. Die Produktionskapazitäten werden ausgebaut – der Auftragsbestand ist so hoch wie nie.
 Rheinmetall: Krieg treibt den KursKursverlauf von Rheinmetall seit 2022, in Euro 
Die Situation könnte für Rheinmetall kaum besser sein. Doch eine Sache stört das Rüstungsunternehmen und seine Branchenpartner: Noch immer hat die Finanzindustrie enorme Vorbehalte gegen Waffenhersteller.Das hat sehr konkrete Auswirkungen: Rüstungsunternehmen schultern Schwierigkeiten bei der Finanzierung, Konten werden gesperrt, ihre Aktien in Investmentportfolios nicht berücksichtigt. Zur Finanzierung der Zeitenwende fließt noch zu wenig privates Kapital.Mein Kollege Philipp Heinrich ist tiefer in die Debatte eingestiegen. Er zeigt Ihnen, wie in Brüssel über die „Nachhaltigkeit“ von Rüstungsunternehmen diskutiert wird und wie sich die Finanzethik in der Frage bewegt. Ob Rheinmetall mit dieser Entwicklung zufrieden sein kann, lesen Sie hier.
Verified by MonsterInsights